Wie lautet die Definition des idealen Mannes?

Bei diesen Eigenschaften sind sich Frau und Mann einig: „intelligent, attraktiv und stark“ - das ist die Trilogie der männlichen Perfektion.

Der Schlüssel zu diesem „idealen“ Duft ist der Amaretto-Akkord. Die Mandel zieht sich symbolisch durch das gesamte Dufterlebnis und bildet somit nicht nur die Basisnonte, sondern findet sich vielmehr durchgängig von der Kopf-, Herz- bis zur Basisnote wieder, eine wahre Besonderheit der Parfumeurkunst.

Die Emotionen, die der Duft erweckt, sind wie ein Zusammentreffen mit dem idealen Mann.




Ein herausragendes Talent

Thierry Wasser, Parfümeur des Hauses Guerlain, schenkt dem neuen, frischen und sinnlichen Herrenduft einen einzigartigen Körper und lässt dabei feine, lebhafte Rohmaterialien zu drei herausragenden Duftakkorden verschmelzen.


Der ideale Mann, ein Mythos.
Sein Duft, Realität.

Thierry Wasser entwickelte L’Homme Idéal, um das volle, ideale Potential jedes Mannes zu offenbaren. So erlebt jeder, der den Duft trägt oder riecht, eine unwiderstehliche Begegnung.