Giorgio Armani




Sì zu Träumen, Sì zur Liebe, Sì zum Leben, Sì zu sich selbst!


„Sì“ ist die italienische Art, „Ja“ zu sagen.
Designer Giorgio Armani beschreibt seinen neuen Damenduft „Sì“ als eine Hommage an die moderne Weiblichkeit: ein unwiderstehliches Zusammenspiel aus Eleganz, Stärke und Unabhängigkeit. Anmutig und unverwechselbar spiegelt der Duft die Gegensätze der Frau wider, die ihre Freiheit lebt und doch verbunden ist. Selbstbewusst und lebensbejahend nimmt sie ihre Zukunft in die Hand.
 
„Sì“ ist eine Neuinterpretation des modernen Chypre, ein Duft, der das Herz berührt und die Sinne fesselt. Fruchtige Johannisbeere und Mandarine in der Kopfnote treffen auf zarte florale Noten der Freesie, Rose und Osmanthus im Herzen. Verfeinert wird die Komposition durch einen Hauch Vanille, Patschuli und edle Holznoten, die dem Duft seine unwiderstehlich sinnliche Wärme verleihen.

Sagen auch Sie „Sì“ zu enthusiastischer Lebensfreude und zu sich selbst.



Exklusive Geschenkaktion in den

Parfümerien mit Persönlichkeit >>

Die Sì Frau

Nichts an ihr ist banal ... ihre Leidenschaft für Leichtfertigkeit, ihre Stärke und ihre Sanftheit; ihre Sinnlichkeit von vollkommener Eleganz, ihr Bedürfnis, in Freiheit zu leben. Mir raffinierten Nuancen zeigt sie, wie sie ist: mit der Dualität von Schwarz und Nude, mit dem kunstvollen Spiel von Sein und Schein, von strahlendem Leuchten und wahrer Tiefe. Die Sì Frau ist unabhängig und weiß sich ihr eigenes Bild von der Welt zu schaffen. Sie verkörpert die ruhige, innere Kraft der Weiblichkeit und den Mut, Sì! zu sagen: Ja zu enthusiastischer Lebensfreude...


Der Duft

Eine einzigartige Gefühlswelt. Chic, frivol, intensiv und sanft in einem: Sì ist die völlige Neuinterpretation eines Chypre-Dufts, der die Haut in magischen Zauber hüllt, der die Sinne fesselt wie nie ... Der olfaktorische Charakter ist rhythmisch, elegant und unverwechselbar.

Er kombiniert drei Akkorde: Cassis-Nektar, modernen Chypre und zarte Moschus-/Holz-Noten. Die auf ganz spezielle Art extrahierte, innovative Cassis-Note verströmt wie eine verbotene, dunkle Frucht geradezu körperlich greifbare Sinnlichkeit. Der berauschende Nektar verkörpert pure, leidenschaftliche Weiblichkeit – die Macht und den Sog der Dunkelheit.

  (Abb.: Giorgio Armani)


Gesteigert wird ihre Wirkung durch zwei Arten von geradezu süchtig machender Vanille: eine mit natürlich-animalischer Ausstrahlung, eine mit betörender Jungle Essence™*. Mairosen- und Freesien-Noten verschmelzen mit einem zarten Hauch von Patchouli. Der Nachhall verzaubert mit hellem Amber-Holz und intensivem Orcanox™* - unendlich sinnlich, warm und außergewöhnlich raffiniert.

* Ingredienzien des Maison Parfumeur


Der Flakon

Die Essenz des Stils von Armani. Wie ein von allem Unwesentlichen befreites Kleidungsstück besteht der Stil von Armani darin, nichts als Verfeinerung hinzuzufügen, um eine extreme und authentische Finesse zu erreichen. Eine natürliche Eleganz, geprägt von purer, essentieller Schöpfungskraft.

Die gleiche, konsequente Philosophie kommt im zeitlos-kunstvollen Design des SÌ Flakons zum Ausdruck. Strukturiert und doch schlicht, weder eckig noch rund: Der Sockel leitet den Blick empor zu sich elegant verjüngenden Kurven bis hin zur Verschlusskappe mit ihren verschiedensten Inspirationsquellen. Ihr tiefes Schwarz und ihre Oberfläche erinnern an Bakelit. Ihr spezifisches Design ist ebenso unkonventionell wie einfach und nimmt damit die Formensprache der Haute Couture auf.
 
Mit seinem Wechselspiel von maskulinen und femininen Reflexen spiegelt der Flakon von Sì effektvoll die Dualität von Stärke und Leichtigkeit wider. Transparenz. tiefschwarze Dichte und zartes Nude-Rosa sind in perfekter Harmonie vereint. Zwei goldene Ringe am Sockel des Verschlusses und des Flakons versiegeln die Kraft von kontrollierter Weiblichkeit.
 
Bis ins kleinste Detail zeigt sich der Esprit des Modeschöpfers...